Brandaktuell

+++ am 11.10 ab 19:00Uhr Wochenübung++

Visitors Counter

291219
HeuteHeute52
GesternGestern138
Diese WocheDiese Woche1276
Dieser MonatDieser Monat3830
AlleAlle291219
Brandaktuell
Offizieller Wechsel der Wehrführung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Lucas Schumacher   
Montag, den 19. Januar 2015 um 09:48 Uhr


Zum 17.01.2015 wechselte die Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Oberweis. Neben den aktiven Feuerwehrmännern, den Alterskameraden, sowie der Jugendfeuerwehr unserer Freiwilligen Feuerwehr Oberweis, könnte Reinhard Himpler zu Beginn die Vertreter der Nachbarwehren aus Baustert-Brimmingen-Hisel, Hütterscheid und Mülbach, den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bitburger-Land Josef Junk, Ortsbürgermeister Klaus Manns und den Wehrleiter der Verbandsgemeinde Bitburger-Land Klaus-Peter Dimmer begrüßen.

 

Foto Lucas Schumacher

Mit der offiziellen Verabschiedung von Reinhard Himpler als Wehrführer und Gerhard Spartz als stellvertretender Wehrführer wurden beide von ihren Ämtern entpflichtet, denen sie seit 25 Jahren sehr vorbildlich nachgegangen sind. Dafür möchten wir -die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr- ihnen herzlich danken.

Dank sprach auch Bürgermeister Josef Junk aus für 25 Jahre vorbildlichen Dienst am Nächsten. Klaus Peter Dimmer dankte ebenfalls für die erfolgreiche Zusammenarbeit und den hohen Einsatz der beiden Wehrführer. Klaus Manns überreichte im Namen der Ortsgemeinde jeweils einen Wappenteller mit einer persönlichen Widmung. Manns dankte den scheidenden Wehrführern und betonte, dass viele Ereignisse und Veranstaltung innerhalb der Ortsgemeinde ohne die Unterstützung und das Mitwirken von Reinhard Himpler und Gerhard Spartz nicht oder nur begrenzt möglich gewesen wären.

Im Anschluss wurden Manuel Peters als Wehrführer und Armin Szybalsky als stellvertretender Wehrführer vereidigt. Die Vertreter der Verbandsgemeinde und der Ortsgemeinde gratulierten den neuen Wehrführern und begrüßten den Mut die Herausforderung an zu nehmen.

Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei der Ausübung ihrer neuen Ämter und den damit verbundenen Pflichten.

 

Webmaster

Lucas Schumacher

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Januar 2015 um 22:19 Uhr
 
Neue Wehrführung steht fest PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Manns   
Freitag, den 19. Dezember 2014 um 16:00 Uhr

Am 18.12.2014 ging eine große Ära in der Feuerwehr Oberweis zu Ende.

Laut gesetzlicher Vorgabe musste in diesem Jahr die Wehrführung für die nächsten 10 Jahre neu gewählt werden.

Reinhard Himpler -Wehrführer- und Gerhard Spartz -stellvertretender Wehrführer- haben sich nach 25 Jahren vorbildlicher Arbeit in der Oberweiser Feuerwehr nicht mehr zur Verfügung gestellt. Beide werden jedoch weiter als aktive Feuerwehrmänner ihren Dienst verrichten. Unter der Führungsverantwortung Himpler/Spartz gab es viele Veränderungen, u.a. Gründung eines Förderverein, Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges, Teilnahme an den Leistungswettbewerben zu Bronze und Silber und viele weitere Ereignisse.

Unter der Wahlleitung von dem Wehrleiter der Verbandsgemeinde Bitburger Land -Klaus-Peter Dimmer- wurdevon den aktiven Feuerwehrmännern die neue Wehrführung wie folgt gewählt:

Wehrführer Manuel Peters und stellvertretender Wehrführer Armin Szybalsky.

Die offizielle Amtseinführung der neuen Wehrführung, sowie die Verabschiedung der scheidenden Wehrführung wird am 17. Januar in einer internen Feier der Freiwilligen Feuerwehr Oberweis stattfinden.

____________________________________________________________________________________________________________________________

Die Ortsgemeinde sagt schon jetzt ein herzliches Dankeschön an Reinhard Himpler und Gerhard Spartz für ihre aufopferungsvolle Arbeit am Dienst des Nächsten. Gleichzeitig begrüßt sie die Bereitschaft von Manuel Peters und Armin Szybalsky, dieses Amt und dessen Verantwortung auf sich zu nehmen.

Beiden Herzlichen Glückwunsch zu dem großen Vertrauen und Wahlerfolg.

Im Namen der Ortsgemeinde

Klaus Manns

-Ortsbürgermeister-

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 29. Dezember 2014 um 20:35 Uhr
 
In eigener Sache PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Manns   
Montag, den 27. Oktober 2014 um 16:38 Uhr

Neuer Webmaster für die Feuerwehr

Na, ab und zu hat`s in der letzten Zeit schon mal gehinkt in Sachen Webseitenaktualisierung auf unserer Feuerwehr-Webseite.

Und das ist das Zeichen wo man etwas verändern sollte, damit die Besucher auf dem neuesten Stand bleiben. Denn nur Aktualität hält die Webseite hoch in der Attraktivität und damit in den Besucherzahlen. Immerhin klicken heute rund 15.000 Besucher im Jahr unsere Webseite an. Vor zehn Jahren als die Webseite ins Leben gerufen wurde waren es mal gerade 10% der heutigen Statistik. Somit hat sich diese Webseite in ihrer mittlerweile 4. Auflage im World-Wide-Web etabliert mit insgesamt über 141.000 Besuchern.

Lucas Schumacher wird in Zukunft die Administration und damit die Rolle des Webmaster übernehmen. Ich bin mir sicher, dass Lucas Schumacher hierfür der geeignete Mann ist, denn er bringt ein großes EDV-techn. Verständnis und Wissen mit. Ich wünsche Lucas in seiner neuen Aufgabe als Webmaster viel Erfolg.

Vielen Dank an alle Besucher der vergangenen Jahre, bleiben Sie der Seite treu, es wird sich lohnen, sie werden nicht enttäuscht werden.

Ihr

Webmaster a.D.

Klaus Manns

 
Neue Wehrführung für FFw. Oberweis PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Manns   
Sonntag, den 19. Oktober 2014 um 11:59 Uhr

In diesem Jahr werden relevante Veränderungen unserer Feuerwehr ins Haus stehen. Nach gesetzlichen Vorgaben muss ein neuer Wehrführer, sowie dessen Stellvertreter gewählt werden.

Wehrführer Reinhard Himpler und Stellvertreter Gerhard Spartz möchten nach 25 Jahren die Wehrführung abgeben. Sicherlich ein schmerzhafter Verlust für unsere Feuerwehr und unsere Gemeinde. So stellt sich in diesen Tagen und Wochen jedem Oberweiser Feuerwehrmann die schwere Frage: Wer wird dieses verantwortungsvolle Amt in den nächsten Jahren weiter führen. Mittlerweile werden an die Führungspersonen immer höhere gesetzl. Anforderungen und Profile gestellt. Dies bedeutet, dass der neue Wehrführer und sein Stellvereter viel persönliches Engagement, aber auch viel Fachkompetenz mitbringen muss.

Seien wir also gespannt, wer den Mut hat Verantwortung zu übernehmen und wen die Feuerwehrkameraden aus ihrer Mitte hierzu auswählen. Wir werden Sie an dieser Stelle zeitnah informieren.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 19. Oktober 2014 um 12:18 Uhr
 
Info- und Familientag 2013 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Manns   
Montag, den 22. Juli 2013 um 19:41 Uhr

Feuerwehr Info – und Familientag

Nach erfolgreichem Nachteinsatz wegen brennender Strohballen in Brimmingen, startete die Oberweiser Feuerwehr am Sonntagmorgen ihren Familientag. Nicht nur ein Tag für Angehörige der Feuerwehr- nein alle Oberweiser waren hierzu herzlich eingeladen. Der Fokus lag hier bei Frauen und Männern die sich evtl. ansprechen ließen, um in den Feuerwehrdienst einzusteigen. Kaiserwetter begleitete den gesamten Festtag die Feuerwehrmänner, die sich besonders für die kleinen Floriansjünger –oder besser gesagt, für die es werden wollen, mächtig ins Zeug gelegt haben. Springburg und besonders, das von Martin Jakobs angefertigte Flammenhaus waren magische Anziehungspunkte für die Kids. Wasserspritzen bei den Temperaturen, dass hat natürlich Riesenspaß verbreitet.

Für die Erwachsenen gab es zwei techn. Vorführungen im Rahmen der Unfallhilfe mit Schere und Spreizer. Hierfür standen eigens organisierte Unfallwagen zur Verfügung. Auch die Gäste durften mal mit ran. Super fanden alle die Tatsache , dass sich zwei Frauen im Schutzanzug unter fachmänn. Anleitung an Schere und Spreizer ran trauten und das Fahrzeug weiter mit gezielten Schnitten zerlegten. Ferner gab es Bilderschauen über Fernseher im Gerätehaus.

Zusammenfassend ein tolles Fest mit Riesen-Unterhaltungsangebot, dass sowohl bei den Gästen wie auch bei den Feuerwehrmännern überaus großen Anklang fand.

Und wer weiß, vielleicht überlegt Mann oder Frau sich im Nachhinein doch noch, etwas ihrer Freizeit in den Feuerwehrdienst zu investieren und einer guten Sache zu dienen.

 

 

Die Bilder vom Familientag gibt es in der Bildergalerie oder hier:

http://feuerwehroberweis.webclient2.de/index.php?option=com_phocagallery&view=category&id=18:info-ufamilientag-2013&Itemid=153

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 28. Januar 2014 um 17:48 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2