Kölsche Nacht 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Manns   
Samstag, den 16. Januar 2016 um 13:47 Uhr

Die Vorbereitungen zur Kölschen Nacht 2016 am Freitag 29. Januar laufen auf Hochtouren.

Ein Tipp: Frühzeitig Karten im Vorverkauf besorgen. Achten Sie auf die Tageswerbung.

Auch in diesem Jahr wirft die 6. Auflage der Oberweiser Kölschen Nacht ihren närrischen Schatten voraus.
Am Freitag, den 29. Januar 2016 laden daher die
Freiw. Feuerwehr und der Sportverein beheizte Festzelt an der alten Schule ein. Ab 20:11 Uhr wird Zeremonienmeister Harry von Justen zusammen mit Ortsbürgermeister Klaus Manns den Gemeindeschlüssel an die Jecken übergeben und damit auch endgültig die 5. Jahreszeit in Oberweis einläuten.

Danach laufen die Garden aus den Nachbargemeinden, sowie die Jugend- und Minigarde Oberweis zur Hochform auf. Höhepunkt der Tanzdarbietungen sind einmal wieder die Garden aus Oberweis und das Männerballett der DLRG mit neuem Programm.

Nachdem DJ Daniel die Stimmung im Zelt zum Kochen gebracht hat, werden schließlich „De Hofnarren“ das musikalisch-närrische Zepter übernehmen. Um das „Kölsche- und Partyschlagerherz“ auch außerhalb der Domstadt schlagen zu lassen, haben es sich sechs erfahrene Musiker zur Aufgabe gemacht, mit „Hits us Kölle“ und Partyschlagermusik egal zu welcher Jahreszeit das Festzelt beben zu lassen. Das behauptet die Stimmungstruppe jedenfalls von sich selbst und wir wissen – sie haben mehr als recht.

Karten im Vorverkauf gibt es bei den Köhler-Stuben und der Bäckerei Flesch in Oberweis. Die Garde wird zudem rechtzeitig in Oberweis von Haus zu Haus ziehen und Karten zum Kauf anbieten. Kartenpreis im Vorverkauf 8 Euro, Abendkasse 10 Euro, Einlass ab 19:00 Uhr, Programmbeginn 20:11 Uhr.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 16. Januar 2016 um 14:25 Uhr